Metall- und Holzwerkstatt

Unsere beiden Fachmänner stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung und instruieren Sie gerne an den Holz- und Metall­bearbeitungs­maschinen.

Im Sinne der optimalen Arbeitssicherheit empfehlen wir Ihnen den Besuch unserer Maschinenkurse. In den Werkstätten stehen nebst umfangreichem Handwerkzeug unter anderem folgende Maschinen zur Verfügung:

Holzwerkstatt:

Kreissäge, Abricht-/Dickenhobelmaschine, Zinkenfräseinrichtung, Plattensäge, Bandsäge,

Kehlmaschine, Langlochbohrmaschine, Profi-Drechselbänke, Unterflurfräse, Bandschleifmaschine, Leimständer und Ständerbohrmaschinen.

 

Metallwerkstatt:

Schutzgas- und Autogenschweissanlagen, Plasmaschneider, Drehbänke, Fräse, Kreissäge, Ständerbohrmaschinen.

 

Albert Müller, Zimmermann, Unterägeri
Beat Marty, Schreiner, Zug

Eintrittspreise:

CHF 10.– / CHF 8.– im 10er-Abo
CHF 5.– / CHF 4.– im 10er Abo für Kinder und
Jugendliche bis 18 Jahre
Die Preise gelten pro Nachmittag, Abend oder Halbtag
Jahresabo inkl. Kästli CHF 260.–
Bei intensiver, längerer Maschinenbenützung verrechnen wir CHF 10.– pro Stunde.
Eintritt ab 18 Jahren oder in Begleitung eines Erwachsenen.

Beachten Sie bitte die Info zur Altersbeschränkung unten.

Öffnungszeiten Holz- und Metallwerkstatt:

Ferien-/Feiertagsöffnungszeiten siehe unten

Achtung, am Dienstag, 28.8.18 sind die Holz- und Metallwerkstätten erst ab 19h geöffnet.

Dienstag bis Donnerstag, 14.00 bis 22.00 h

Samstag: 09.00 bis 16.00 h

Aufräumen und putzen in den letzten 20 Minuten!

Die Ferienübersicht finden Sie hier.

Der Aufenthalt und die Arbeit in den Werkstätten bergen Gefahren.

Benützungsbedingungen und Richtlinien sind einzuhalten. Die Versicherung ist Sache der Besucherinnen und Besucher.
Eintritt ab 18 Jahren. Bei unter 18-jährigen Werkstattbenützern muss eine erziehungsberechtigte Person vor dem ersten Werkstattbesuch schriftlich bestätigen, dass sie für die Versicherung der jugendlichen Person verantwortlich ist und mit den Benützungsbedingungen einverstanden ist. Diese Bedingungen inkl. Formular (3. Seite = Haftungsausschluss) dazu können Sie hier herunterladen oder in der Freizeitanlage Loreto abholen.
Das Formular ist beim ersten Werkstattbesuch vorzuweisen.
Besucherinnen und Besucher unter 15 Jahren müssen beim Aufenthalt in einer der Werkstätten permanent von einer erwachsenen, zur Betreuung befugten Person begleitet werden.