Doris Meienberg

Betreuerin Keramikwerkstatt

(Doris Meienberg ist auch Kursleiterin für Keramikkurse)

Jahrgang
1969
  
Wohnort
Baar
  
Mein «Weg» in die Freizeitanlage Loreto
Durch meine Arbeit als Lehrerin für Textiles Werken und Hauswirtschaft bei den Stadtschulen Zug lernte ich die Freizeitanlage Loreto kennen und schätzen. Auch privat nutzte ich die Keramikwerkstatt und die diversen Kursangebote.
Mit meiner Liebe zum Ton und verschiedenen Weiterbildungen in Schwyz, Guarda und Brambrüesch startete ich im Sommer 2007 meine Tätigkeit in der Keramikwerkstatt. Immer am Mittwochnachmittag und im Bildungsclub am Donnerstagabend bin ich im Loreto anzutreffen.
  
Was schätze ich an meiner Arbeit besonders?
Der persönliche, aber auch der fachliche Austausch mit den Besucherinnen und Besuchern macht die Arbeit im Loreto für mich sehr wertvoll. Aber auch die Arbeit mit dem Rohstoff Ton hat für mich die Faszination bis heute nicht verloren.
  
…und was nicht besonders?
… dass die Zeit auch im Loreto so schnell vergeht.
  
Hobbies/Interessen
Lesen, Singen im Chor, Kreatives Schaffen in der Schule und im eigenen
Näh-Atelier.

 


Mein(e) Liebling(e):

 

Ein Lieblingsort auf dieser Erde
Der Reussspitz.
    
Essen
Spaghetti und…
    
Trinken
…dazu ein Glas Rotwein.
    
Musik
Kommt ganz auf meine Stimmung an.
    
Film / Schauspieler(in)
Pride & Prejudice: schöne Musik, Bilder, Kostüme und so romantisch.
    
Buch
Bei einer Vielleserin sind das einige.