Leiterplatten-Design

Von der Schaltungsidee zur physischen Leiterplatte. Für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene.

Kursnummer 18F-094

Frühling 2018

Nervt langsam die mühsame Luftverdrahtung bei komplexeren Projekten? Suchen Sie ständig nach Fehlern und wünschen sich mehr Zuverlässigkeit? Oder möchten Sie vielleicht grössere Stückzahlen einer Schaltung herstellen? Oder finden Sie das ganze Thema einfach spannend?

In diesem Kurs lernen Sie die einzelnen Schritte des Leiterplattendesigns und erhalten einen Überblick über die Produktionsmöglichkeiten, so dass Sie anschliessend Ihre Designs selbstständig umsetzen können:

- Einführung in die EAGLE-Layout-Software

- Schaltplan erstellen/zeichnen

- Umgang mit Bauteilbibliotheken

- Erstellen eines Leiterplattenlayouts aus zuvor erstelltem Schaltplan

- Möglichkeiten zur Leiterplattenherstellung

In einem weiterführenden Vertiefungskurs kann Ihre Expertise noch mit den folgenden Kenntnissen verfeinert werden:

- Ground- und Powerplanes

- Eigene Bauteile anhand Datenblatt selber erstellen

- Konzepte für professionellere Designs

- Methoden für ein besseres Design zur frühen Fehlervermeidung wie ERC (electrical rule check) oder DRC (design rule check)

Der Vertiefungskurs wird bei Bedarf organisiert.

Niveau: Schaltplan, Platine, Bauteil sollten keine unbekannten Begriffe sein.

Mitbringen: Laptop.

Kursleiter:

Uli Franke, Sent   [Portrait]

Kursort:

Freizeitanlage Loreto

Kursdauer:

2 Kursabende, 19.00 - 22.00 h
Mittwoch, 20. Juni und Donnerstag, 21. Juni 2018

Kurstage:

Mi, 20.6.18, Do, 21.6.18

Kosten:

CHF 110.00

Anzahl Teilnehmer:

min. 3, max. 8

Anzahl freie Plätze:

8 Plätze frei

 

 

Zurück