Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Anmeldung

Ihre Anmeldung/Unterschrift ist verbindlich. Zum Anmelden haben Sie folgende Möglichkeiten:

loreto@ggz.ch

www.ggz.ch/loreto

Anmeldetalon

Wiederanmeldeliste

 

Teilnehmerzahl /Kursannullation
Die Anmeldungen werden nach Eingang bearbeitet. Ihre frühzeitige Anmeldung ermöglicht
eine schnelle Kursorganisation und sichert Ihre Teilnahme.
Kurse mit ungenügender Teilnehmerzahl können nicht durchgeführt werden. Den angemeldeten
Personen versenden wir spätestens 5 Tage vor Kursbeginn die Informationen.

 

Teilnahmebestätigung/Zahlung Kursgeld
Die Bestätigung/ Informationen für Ihre Teilnahme versenden wir spätestens 5 Tage vor
Kursbeginn. Das Kursgeld ist bis zum ersten Kurstag via E-Banking oder bar im Sekretariat
zu bezahlen. Materialkosten sind bar im Kurs zu bezahlen.

 

Probelektion

Bei Sprachkursen und fortlaufenden Kursen nach Absprache.

 

Abmeldung
Ihre Absage muss in jedem Fall schriftlich erfolgen (Mail oder Post).
Gebührenfrei bis 14 Tage vor Kursbeginn (Posteingang Sekretariat), danach beträgt die Rücktrittsgebühr 25% des Kursgeldes, mindestens jedoch CHF 30.–. Die Gebühr entfällt,
wenn ein Ersatzteilnehmer vermittelt wird. 7 Tage vor Kursbeginn oder bei unentschuldigtem
Nichtbesuchen wird das ganze Kursgeld verrechnet. Ausnahmen: Krankheit/ Unfall mit Schweizer Arztzeugnis, Todesfall in der Familie mit Todesanzeige: 50% werden rückerstattet.

 

Versicherung
Unfall /Krankenversicherung oder Rücktrittsversicherung ist Sache der TeilnehmerInnen.
Die Freizeitanlage Loreto/Volkshochschule Zug übernimmt keine Haftung für Diebstahl und Verlust von Gegenständen.

 


Besondere Bedingungen zum Ausbildungslehrgang 18F-054 "Ausbildungslehrgang Keramik, Tonsache":

Teilnahmebestätigung
Anmeldeschluss ist am 1. Februar 2018. Danach versenden wir unmittelbar die Bestätigung. Zusammen mit dieser Bestätigung erhalten Sie einen Einzahlungsschein für die Überweisung des Kursgeldes.


Kursannullationen
Kurse mit ungenügender Teilnehmerzahl können nicht durchgeführt werden. Die angemeldeten Personen werden direkt nach Anmeldeschluss orientiert.


Teilnehmerabsagen
Eine Absage muss in jedem Fall schriftlich erfolgen (Mail oder Post).

Gebührenfrei bis zum Anmeldeschluss, danach beträgt die Rücktrittsgebühr 60% des Kursgeldes. Die Gebühr entfällt, wenn ein(e) Ersatzteilnehmer(in) gestellt wird. Bei Krankheit/Unfall benötigen wir ein Schweizer Arztzeugnis.


Besondere Bedingungen zum Kurs 18F-088, "3D-Drucker bauen":

Schriftliche, verbindliche Anmeldung bis spätestens am 16. Februar 2018.

Bei nicht volljährigen Personen muss die Anmeldung durch einen gesetzlichen Vertreter erfolgen.

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass wir für Sie einen 3D-Drucker-Bausatz beschaffen und Sie die von uns in Rechnung gestellten Kosten vor Kursstart begleichen. Bei einer Abmeldung nach dem 16.2.18 werden die gesamten Materialkosten in Rechnung gestellt.